skip to Main Content

Vereinschronik zum 25jährigen Vereinsjubiläum des Gartenbauvereins Garching a. d. Alz.

Bereits seit längerer Zeit bemühten sich Interessengruppen und Gartenliebhaber auch in Garching a. d. Alz einen Gartenbauverein zu gründen.

Am 14.07.1971 trugen diese Bemühungen erstmals Früchte. Es war dies der Tag, an dem ein kleiner Kreis von Interessierten im „Gasthaus Weber” – heute „Gasthaus „Auburger” – zu einer Vorbesprechung zur Gründung eines Gartenbauvereins in Garching a. d. Alz, zusammenkam.

Folgende Personen waren anwesend:

  • Herr Antwerpen, Kreisgartenbauoberinspektor vom Landratsamt Altötting und Geschäftsführer des Kreisverbandes für Obst- und Gartenbau,
  • Herr Schrankl, Gartenbauverein Hart a. d. Alz,
  • Herr Tomanetz, Gartenbauverein Hart a. d. Alz,
  • Herr Ernst Mayer von der Gemeindeverwaltung Garching a. d. Alz und
  • die Herren, Rudolf Thalhammer, Manfred Thierfelder, Anton Zigovszky, Otto Zumbrunnnen.

ln diesem Kreis bestand Einigkeit, dass in Garching a. d. Alz ein Gartenbauverein gegründet werden soll. Eine Gründungsversammlung könnte aber frühestens Ende September 1971 in Frage kommen. Nähere Einzelheiten dieses Vorgespräches kann man in der Aktennotiz vom 16.07.1971 des Kreisverbandes der Obst- und Gartenbauvereine Altötting, erstellt von Herrn Antwerpen, entnehmen.

Am 27.10.1971 war es dann soweit. Mittels Einladungen öffentlicher Bekanntgabe in der Presse wurde zur Gründungsversammlung eingeladen. Der damalige 1. Bürgermeister der Gemeinde Garching a. d. Alz, Herr Josef Anwander, der von Anfang an ein Befürworter zur Gründung eines Gartenbauvereins in Garching a. d. Alz war, eröffnete die Versammlung. Herr Josef Schrankl, 2. Vorstand des Gartenbauvereins Hart a. d. Alz, gab einen Entstehungsbericht des Harter Obst- und Gartenbauvereins.

Kreisvorsitzender Dr. Göttsberger gab seiner Freude Ausdruck, daß man nun auch in Garching a. d. Alz einen Gartenbauverein gründe. Im gleichen Sinne äußerte sich der Kreisgartenbauoberinspektor, Herr Antwerpen und betonte zusätzlich, daß es sicher sehr notwendig sei, einen Gartenbauverein in Garching a. d. Alz zu gründen.

Die Versammlung sprach sich fiir die Gründung eines Gartenbauvereins in Garching a. d. Alz aus. Nach dem Gründungsbeschluß kam es zur Wahl der Vorstandschaft.

Als Wahlleiter fungierte Herr Dr. Göttsberger; die beiden Beisitzer waren Herr Schrankl und Frau Viktoria Anwander.

Es kam zu folgendem Ergebnis:

  • 1. Vorstand: Rudolf Thalhammer
  • 2. Vorstand: Manfred Thierfelder
  • Schriftführerin: Viktoria Anwander
  • Kassier: Anton Zigovszky

Noch am Gründungsabend traten 38 Mitglieder dem Verein bei.

Zum Abschluß der Gründungsversammlung stellte der Kreisgartenbauoberinspektor Antwerpen fest, dass der Anfangsmitgliederstand von 38 Gartenfreunden sicher ein gutes Omen sei und hielt noch einen Farblichtbildervortrag, welcher die Notwendigkeit des Natur- und Umweltschutzes unterstrich.

Für die Vorstandschaft galt es jetzt, anläßlich der nächsten Vorstands- und Mitgliederversammlungen weitere Ausschußmitglieder wählen zu lassen, dem Verein ein Satzung zu geben und den Vereinsbeitrag festzusetzen.

Nun ging es an die Arbeit. Es folgten sehr schnell Fachreferate, Blumensteckkurse, Blumenwettbewerb und Baumschneidekurse. Die Vorstandsschaft nahm an Seminaren und Schulungen teil; man traf sich mit den Nachbarvereinen.

Am 09 05.1973 wurde der „Baum 2000″ gepflanzt.

Der erste Rundwanderweg wurde am 31.08.1974 eröffnet. Anlässlich dieser Eröffnung wurden vom Gartenbauverein die ersten Ruhebänke aufgestellt; im Laufe der Jahre folgten weitere.

Bei der Jahreshauptversammlung am 23.03.1975 gab es in der Vorstandsschaft den ersten Wechsel. Anstelle des zurückgetretenen Kassiers, Herrn Zigovszky, wurde von den Mitgliedern Herr Alois Hahn zum Kassier gewählt.

Erstmals traf man sich am 27.12.1975 zu einem weihnachtlichen Beisammensein. Dies war der Vorläufer zu dem zwei Jahre später beginnenden jährlichem Hoagart’n.

Der erste Halbtagesausflug fand am 18.09.1976 statt. Dies war der Geburtstag der nun jährlich stattfindenden 1-Tages- und Mehrtagesausflüge.

Ab 1973/74 hatte man den Mut mit Wünschen und Anregungen an die Gemeindeverwaltung heranzutreten.

Am 08.07. 1978 fand das erste Garten- bzw. Grillfest in den Alzauen statt.

Unter Teilnahme einer Reihe von Ehrengästen und einer großen Zahl von Mitgliedern feierte der Verein am 27.10.1981 sein 10-jähriges Bestehen im Gasthaus Auburger.

Anläßlich der Jahreshauptversammlung am 02.03.1982 wurde der bisherige Jahresbeitrag von 8,- DM auf 10,- DM erhöht. Dieser Beitragssatz konnte bis zum heutigem Tag beibehalten werden.

Die jährliche Radltour fand erstmals im Juni 1982 statt.

Ende 1982 hatte der Verein 129 Mitglieder.

Am 15.05.1982 fand der Ausflug mit der größten Teilnehmerzahl der Vereinsgeschichte statt. Man fuhr mit drei Omnibussen zur IGA nach München. Nachdem die Nachfrage noch immer sehr groß war, fuhr man am 04.09.1982 abermals mit zwei vollbesetzten Bussen zur IGA nach München.

Nachdem der Verein sein Garten- bzw. Grillfest in den vergangenen Jahren immer wieder an verschiedenen Plätzen feiern musste, fand am 09.07.1983 das erste Grillfest bei der Familie Reiter in Obergarching statt. Diese Gastfreundschaft der Familie Reiter genießt der Verein bis auf den heutigen Tag.

1983 konnte der Verein seine 20. Ruhebank im Gemeindegebiet aufstellen. Hier sei erwähnt, dass der größte Teil der Arbeit, die durch das Aufstellen der Bänke entsteht, durch unser Mitglied, Franz Haslreiter erbracht worden ist.

Im Frühjahr 1985 entschloss sich der Verein zur Anschaffung eines Rasenvertikutierers und eines Gartenhäckslers.

1986 feierte der Verein mit einer kleinen Feier sein 15jähriges Bestehen mit Ehrungen von Mitgliedern.

Die Vorstandschaft befasste sich 1987 erstmals mit dem Gedanken in Garching a. d. Alz eine Schrebergartenanlage zu errichten. Leider scheiterten diese Aktivitäten bereits 1988 an der Grundstücksfrage und den dazu nötigen Genehmigungen.

Zur Hauptversammlung 1990 konnte der Verein sein 200stes Mitglied begrüssen.

Anlässlich der Hauptversammlung am 19.03.1991 gab es in der Vorstandschaft den zweiten Wechsel in der Vereinsgeschichte. Frau Viktoria Anwander, die Schriftführerin seit Gründung des Vereins war, stellte sich nicht mehr zur Wiederwahl. Für ihre Verdienste und hervorragende Arbeit, die sie geleistet hat, sei ihr hier nochmals gedankt. Die Versammlung wählte sie in den Vereinsausschuss. Als Schriftführerin wurde Frau Brigitte Rott, die bereits mehrere Jahre im Vereinsausschuss gearbeitet hatte gewählt.

Sein 20jähriges Bestehen konnte der Verein am 29.10.1991 feiern. Vor rund 100 Mitgliedern konnte auch eine Reihe von Ehrengästen begrüßt werden, die an die Gründung des Vereins erinnerten und das in 20 Jahren Geleistete gebührend hervorhoben. Die Ehrung von Mitgliedern schloss sich an. Vom Kreisvorstand erhielt der Verein eine Linde geschenkt.

Das Jahr 1992 war überschattet vom Tod unseres 1. Vorstands, Herrn Rudolf Thalhammer. Herr Rudolf Thalhammer hat den Verein seit seiner Gründung bis zu seinem Tod mit großem Erfolg geführt.

Zu seinem Gedenken pflanzte der Verein am 09.04.1992 am Eingang zum Rathaus eine Linde. Auf Wunsch und Vorschlag des 2. Vorstands, Manfred Thierfelder trägt diese Linde den Namen . Rudolf-Thalhammer-Linde”.

Bis zur Neuwahl des 1. Vorstands wurden die Geschicke des Vereins vom 2. Vorstand, Manfred Thierfelder, geführt.

Im Herbst 1992 / Frühjahr 1993 startete der Verein seine erste Baumpflanzaktion.

Anläßlich der Jahreshauptversammlung 1993 wurden der bisherige 2. Vorstand, Manfred Thierfelder zum 1. Vorstand und das bisherige Ausschußmitglied Herr Franz Haslreiter zum 2. Vorstand gewählt. Weiter in der Vorstandschaft blieben als Schriftführerin Frau Brigitte Rott und als Kassier Herr Alois Hahn.

Sicher gäbe es noch eine ganze Reihe von weiteren Aktivitäten des Vereins innerhalb der letzten 25 Jahren aufzuzählen; dies würde aber den Rahmen dieser Festschrift sprengen.

Ein weiterer Höhepunkt im Vereinsleben des Gartenbauvereins Garching a. d. Alz soll nun der Restabend am 26.10.1996 in der alten Turnhalle in Garching a. d. Alz werden.

M. Th.

Back To Top
×Close search
Suche